Unbenanntes Dokument

Airform II

Anti-Dekubitus-Matratzen-System

Die AIRFORM II ist ein nonenergetisches Weichlagerungssystem, das komfortabel und unkompliziert zur Prophylaxe und Therapie von Dekubitalulzera einzusetzen ist.

Die AIRFORM II formt sich der Körperkontur so an, dass das Körpergewicht auf eine größere Auflagefläche verteilt und der Auflagedruck insgesamt dadurch gemindert wird.

Die oberen 5 cm der AIRFORM II bestehen aus einem thermoelastischen Spezialschaumstoff, der sich durch das Körpergewicht und die Körpertemparatur leicht und angenehm anpasst. Der Bezug ist bielastisch, wasserdampfdurchlässig und bietet optimalen Schutz vor Nässe und Verschmutzung.

AIRFORM II eignet sich aufgrund der verstärkten Randzonen besonders für Patienten in der Mobilisierungsphase. Am Fussende ist die Fusszone nach unten abgeschrägt und sorgt so für Druckentlastung im Fersenbereich. Geeignet ist dieses System für ein Patientengewicht bis 250 kg.

Die AirForm II ist zur Prophylaxe und Therapie von Dekubiti bis Stadium 4, sowie Patienten mit niedrigen bis hohem Risiko einsetzbar. Besonders geeignet ist die AirForm II bei Patienten mit Wirbelkörperverletzungen, die auf Luftsystemen nicht gelagert werden dürfen.


  • Das System arbeitet selbstregulierend ohne Steuergerät. Manuelle Druckanpassungen entfallen, somit ist eine Fehlbedienung nicht möglich. Kein Ausfall durch elektromechanische Fehler.
  • Abgeschrägter Fersenbereich
  • Die oberen 5 cm der AIRFORM II bestehen aus einem thermoelastischen Spezialschaumstoff
  • Selbstregulierend - ohne Steuergerät = Erhöhung der Sicherheit
  • Sicherheit bei PatientenMobilisierung durch die Randzonenverstärkung
  • Abmessungen: 200 x 90 x 20 cm
  • Einfacherer Patiententransport: Kein Druckverlust durch das geschlossene System
  • einfache hygienische Aufbereitung möglich
  • VDV-Desinfizierbar bis 75ºC

Weitere Informationen:

Leitet Herunterladen der Datei einBedienungsanleitung
(Download PDF)

Leitet Herunterladen der Datei einProduktinfo
(Download PDF)